Ruky

Ruky Welpea.jpg 

Häufig werde ich gefragt,warum ich trotz meiner Katzen noch einen Hund halte....Ja, im Grunde ist es ganz einfach: Weil ein Hund keine Katze ist!!!

Mit meinem Hund kann ich durch Wald und Wiesen laufen und die Natur, die ich sehr liebe, mit ihm richtig genießen. Für mich ist es ein sehr schöner Ausgleich, meinen Hund bei seinen ausgelassenen Spielen zu beobachten.

Ruky ist ein Langstockhaar-Schäferhund Rüde. Er ist sehr temperamentvoll, unerschrocken, selbstbewußt, intelligent und unternehmungslustig. Er ist sehr lieb, anhänglich und extrem verspielt. Ich bin überzeugt davon, dass er trotz meiner Berufstätigkeit glücklich ist, weil er nie allein sein muß. Er versteht sich mit den Stubentigern prächtig. Er schleckt sie und sie kuscheln sich an ihn. Wenn er von draußen kommt, wird er regelrecht von den Katzen begrüßt, denn er riecht nun natürlich sehr interessant. Die Katzenmütter haben sogar so viel Vertrauen zu ihm, dass er seinen großen Kopf in die Wurfkiste strecken kann und die Babys"putzt", ohne dass sie ihn daran hindern. Sie schlecken ihm dann die Schnauze. Ich liebe das Bild, wenn eine Katzenmutter mit Katzenvater und anderen Katzen auf dem Boden in einem Kuschelnest direkt neben dem Hund liegt und alle eine unwahrscheinliche Zufriedenheit ausstrahlen. Das ist für mich unbeschreiblich schön und ich würde diesen Moment gern anhalten, um diese wunderschönen lieben Vierbeiner immer so beobachten zu können.


Rukia.jpg


Ruky Winterb.jpg

Rukyd.jpg

 

















CMS von artmedic webdesign